Jetzt gratis Newsletter abonnieren!
Freiwilligenarbeit: Beliebte Volunteer Jobs

Freiwilligenarbeit: Beliebte Jobs

Ob du nun beim Schutz der Elefanten in Thailand oder der Schildkröten in Costa Rica hilfst, als Volunteer dein Herz für Kinder in Südafrika zeigst, du Englisch Unterricht in Kambodscha gibst oder mit deiner Freiwilligenarbeit aktiv an der Rettung bedrohter Tierarten in Afrika teilnimmst - entdecke hier unsere 5 beliebtesten Volunteering Projekte weltweit!

Freiwilligenarbeit anfragen

Entdecke unsere Top 5 Jobs für freiwillige Helfer

Projekte Afrika

Naturschutz im Shamwari Wildreservat

15 Tage – 12 Wochen, Paterson, Südafrika

ab CHF 851Typ: Projekt pur

Leistungen & Infos

Termine: Programmbeginn montags
Projektstandort: Paterson (87 km von Port Elizabeth)
Anreise: Eigene Anreise nach Port Elizabeth und zum Projekt; wir empfehlen die Buchung eines Transfers (gegen Gebühr)
Unterkunft: Gemeinschaftshaus (14 Nächte)
Mahlzeiten: Alle Mahlzeiten inklusive
Tour Code: 1SPLZSHA - Shamwari Conservation Experience

Projektbeschreibung

ÜBER DAS PROJEKT
In Shamwari werden afrikanisches Abenteuer und Naturschutz zu sinnvollem Tourismus verbunden. Volontären wird hier ein Blick hinter die Kulissen und die Beteiligung an verschiedenen Naturschutzprojekten und Aktivitäten ermöglicht. Das Reservat umfasst 25.000 Hektar in malariafreier Umgebung und beinhaltet fünf Ökosysteme mit einer großen Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Es gibt kurz-und langfristige Projekte, welche darauf abzielen, die gefährdeten Arten Afrikas zu schützen und für zukünftige Generationen zu bewahren. Während deiner Zeit als Volontär sammelst du einmalige Erfahrungen und Eindrücke von Afrika und arbeitest hautnah an der Seite deines Projektleiters und den Big 5 in einem Wildreservat am Ostkap.

DEINE TAGE IM PROJEKT
Du arbeitest von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr. An einigen Tagen beginnt die Arbeit bereits um 05.00 Uhr morgens. Die Abende und Wochenenden stehen zur freien Verfügung und ermöglichen die Erkundung des Ostkaps. Zu deinen Aufgaben zählt die Beobachtung der Big 5: Löwen, Elefanten, Nashörner, Leoparden und Büffel. Das Einsatzgebiet umfasst ebenfalls die Arbeit in der Tierstation und im Rehabilitationszentrum. Du hilfst tatkräftig bei der Futterzubereitung und Fütterung der Tiere. Dies beinhaltet das Anmischen der Milch für Jungtiere, das Zerteilen von Fleisch für Raubtiere, die Heugabe an Weidetiere sowie die Reinigung der Wassertröge und Käfige. Die Pflege und Betreuung von verstoßenen Jungtieren und verletzter und kranker Tiere, die eine Intensivbehandlung benötigen, ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil. Die Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung fördert das Umweltbewusstsein und die soziale Verantwortung. Dies beinhaltet u. a. die Teilnahme an Veranstaltungen zur Bekämpfung der Wilderei und der National Marine Week.

Hilfe für Kinder in Kapstadt

10 Tage – 52 Tage, Kapstadt, Südafrika

ab CHF 525Typ: Projekt pur

Leistungen & Infos

Termine: Programmbeginn montags (Ankunft bereits am Donnerstag vorher für eine dreitägige Einführung)
Projektstandort: Noordhoek (Vorort von Kapstadt, ca. 35 km südlich von Kapstadt)
Anreise: Eigene Anreise nach Kapstadt, Transfer ab/ bis Flughafen inklusive
Unterkunft: Gemeinschafts-haus oder Gastfamilienaufenthalt (9 Nächte, MZ)
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen inklusive
Sonstiges: Polizeiliches Führungszeugnis erforderlich
Tour Code: 1SCPTHFO - Help Children in Cape Town

Projektbeschreibung

ÜBER DAS PROJEKT
Die Organisation hat ihren Sitz in einer unterprivilegierten Gemeinde und ist aufgrund der begrenzten Ressourcen froh über jede helfende Hand. Volontärinnen und Volontäre leisten mit Einfühlungsvermögen und Fürsorge einen grossen Beitrag für die individuelle Betreuung. Die Kinder freuen sich über die Zuwendung, die du mit kreativen Spielen, Spass und Freude in ihr Leben bringst. Je nach Einsatzdauer engagieren sich die Freiwilligen in Kindertagesstätten, in der Gemeinde und in einer informellen Krippe.

DEINE TAGE IM PROJEKT
Du assistierst den Betreuern von Montag bis Freitag bei ihrer täglichen Arbeit mit Kindern. Der liebevolle Umgang mit Babys und Kleinkindern beinhaltet auch die komplette Versorgung wie Füttern, Windeln wechseln und das spielerische Stimulieren der Lernfähigkeit. Außerdem spielst du mit den Kindern und liest ihnen Geschichten vor. Deine helfende Hand wird beim Kochen, Wäsche waschen und optional beim Gartenbau benötigt. Du koordinierst außerdem verschiedene Aktivitäten im Bereich Sport, Spiel, Theater, Kunst und Musik. Die Abende und Wochenenden stehen zur freien Verfügung, um Kapstadts Kultur, Strände und Restaurants zu erkunden. Eine Surfstunde und eine Tour an der Kap-Halbinsel sind inklusive..

Projekt hier anfragen
Noch mehr beliebte Volunteering Projekte in Afrika findest du hier

Projekte Lateinamerika

Schildkrötenschutz in Costa Rica

7 Tage – 8 Wochen, Playa Montezuma, Costa Rica

ab CHF 388Typ: Projekt pur

Leistungen und Infos

Termine: Beginn sonntags (Jul-Nov)
Projektstandort: Playa Montezuma
Anreise: Eigene Anreise nach San José und zum Hostel (Transfer gegen Aufpreis); Transfer zum Projekt an Tag zwei nicht inklusive
Unterkunft: Einfache Unterkünfte (6 Nächte, MZ)
Mahlzeiten: 5 x Frühstück, 4 x Mittagessen, 5 x Abendessen (pro Woche)
Tour Code: 1SSJOTUR - Costa Rica Sea Turtle Conservation

Projektbeschreibung

ÜBER DAS PROJEKT
Dieses Meeresschildkröten-Projekt am Pazifischen Ozean schützt Brutstätten gefährdeter Schildkrötenarten am Playa Montezuma. An Costa Ricas Stränden brüten fünf der weltweit sieben Schildkrötenarten, deren Fortbestand gefährdet ist. Um die Erhaltung ihrer Art nachhaltig zu sichern, müssen jedes Jahr Schutzvorrichtungen für ihre Brutstellen gebaut werden, die es auf nächtlichen Patrouillen zu beobachten gilt, um sie vor Räuberungen zu schützen. Neben natürlichen Gefahren durch andere Tiere sind die Schildkröten auch Plünderungen durch Menschen ausgesetzt, da Schildkröteneier gefragte Ware auf dem Schwarzmarkt sind. Durch den Einsatz von Volontären können der Lebensraum und besonders die Niststätten gefährdeter Schildkröten gesichert werden, um sie vor dem Aussterben zu bewahren.

DEINE TAGE IM PROJEKT
In dem Projekt lernst du von Experten, wie gefährdete Schildkrötenarten weltweit geschützt werden können. Das Zählen der Eier, Sammeln von Daten und Halten von Strandwachen ermöglichen es, ein detailliertes Bild vom Brutverhalten der Schildkröten zu erlangen und so die Eier und die frisch geschlüpften Kleintiere zu schützen. Gemeinsam mit anderen internationalen freiwilligen Helfern hilfst du mit, die Volontärstation in Ordnung zu halten, die Wege zu kontrollieren und Wartungsarbeiten durchzuführen. Auf nächtlichen Kontrollgängen am Strand erlebst du die Schönheit des Pazifischen Ozeans, wie sie nur wenige erleben dürfen. Mit deiner Teilnahme sicherst du den Fortbestand des Projekts, denn oft fehlt es diesen Projekten an den Mitteln, um genügend Mitarbeiter einzustellen. Sie sind auf die Hilfe von Freiwilligen angewiesen. Außerdem unterstützt du so die lokale Wirtschaft wie Surf- und Reitschulen und Mikrounternehmen. Im angrenzenden Manuel Antonio National Park kannst du am Wochenende aufregende Ausflüge mit anderen Volontären machen. Die Pazifikstrände und ihre Sonnenuntergänge sind atemberaubend.

Projekt hier anfragen
Noch mehr beliebte Volunteering Projekte in Lateinamerika findest du hier

Projekte Asien

Schutz der grauen Riesen

7 Tage – 2 Wochen, Mae Taeng District (Chiang Mai), Thailand

ab CHF 468Typ: Projekt pur

Leistungen & Infos

Termine: Programmbeginn montags
Projektstandort: Mae Taeng District (60 km nördlich von Chiang Mai)
Anreise: Eigene Anreise zum Projektbüro in Chiang Mai vor 07.30 Uhr an Tag 1, Transfer zum Projekt inklusive
Unterkunft: Einfache Hütten (6 Nächte, MZ)
Mahlzeiten: Alle Mahlzeiten inklusive
Tour Code: 1SBKKELE - Thai Elephant Conservation

Projektbeschreibung

ÜBER DAS PROJEKT
Der Park ist eine Zufluchtsstätte für über 30 verwahrloste und von Menschen misshandelte Elefanten aus ganz Thailand. Ein Team aus Tierpflegern und Volontären kümmert sich um die grauen Riesen und gibt ihnen in dem 60 km von der Stadt entfernten ruhigen Tal ein neues Zuhause. Um den hohen Standard in der Tierversorgung aufrecht zu erhalten, ist der Park auf die Hilfe von Volontären angewiesen.

DEINE TAGE IM PROJEKT
Im Elefantencamp werden dir je nach Einsatz und Bereitschaft verschiedene Aufgaben im Park anvertraut. Deine Arbeitszeit dauert von ca. 08.00 Uhr morgens bis 17.00 Uhr abends. Du hilfst bei der Versorgung der Tiere, dem Baden und Füttern. Du wirst viel über die Kommunikation der Elefanten untereinander, über ihre Familien-Clans und die Bildung von Freundschaften sowie über ihre Krankheiten und deren Behandlung lernen. Du kannst auch in weiteren Projekten wie der lokalen Waldaufforstung mitarbeiten. Zum Park gehört außerdem ein Tierheim für Hunde, in dem sich Volontäre um die Hunde kümmern können. In deiner Freizeit hast du Gelegenheit, die schöne Umgebung zu genießen oder Ausflüge nach Chiang Mai zu unternehmen.

Projekt hier anfragen

Englisch Unterrichten in Kambodscha

14 Tage – 6 Wochen, Siem Reap, Kambodscha

ab CHF 967Typ: Projekt pur

Leistungen & Infos

Termine: Beginn jeweils sonntags
Projektstandort: Mondul Bai, Siem Reap
Anreise: Eigene Anreise nach Siem Reap, Transfer ab/bis Flughafen inklusive
Unterkunft: Gästehaus (13 Nächte)
Mahlzeiten: Frühstück inklusive
Sonstiges: Polizeiliches Führungszeugnis erforderlich
Tour Code: 1SCAMCHI - Teaching Children in Cambodia

Projektbeschreibung

ÜBER DAS PROJEKT
Bei diesem Projekt hilfst du in Mondul Bai, einem der ärmsten Randgebiete Siem Reaps. Während Touristenmassen nach Angkor Wat strömen und sich am Kulturreichtum erfreuen, kämpfen die Menschen hier gegen Armut und um ihr Überleben. Mit deiner Hilfe gibst du den Menschen Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Durch Bildung, bessere medizinische Versorgung und berufliche Weiterbildungsmaßnahmen wird ihnen die Chance eröffnet, aus der Armut auszubrechen.

DEINE TAGE IM PROJEKT
Du kannst dich entweder halb- oder ganztags im Projekt engagieren. Je mehr du helfen möchtest, desto besser! Deine Hilfe wird in den verschiedensten Bereichen benötigt. Für die täglichen Wege zwischen Projekt und Gästehaus wird dir ein Fahrrad zur Verfügung gestellt. Du kannst die Lehrer beim Unterrichten von Englisch und Mathematik unterstützen und Computerkenntnisse vermitteln. In der Nähwerkstatt ist ebenfalls jede helfende Hand gerne gesehen. In der örtlichen Klinik lernst du etwas über die Kampagnen zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung.  Gemeinsam mit anderen Volontären kannst du im Restaurant des Projekts zu Abend essen. An den Abenden kannst du Siem Reap erkunden oder im Gästehaus entspannen. In deiner Freizeit hast du Gelegenheit, die weltberühmten Tempel von Angkor Wat zu erkunden!

Projekt hier anfragen
Noch mehr beliebte Volunteering Projekte in Asien findest du hier